AA

Auszeichnung für Bregenz

Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Bregenzer Stadtgärtnerei
Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Bregenzer Stadtgärtnerei
Vorbildliche Landeshauptstadt

Bregenz. Beim diesjährigen Flora-Blumenschmuck- und Gartenwettbewerb konnte die Landeshauptstadt den hervorragenden 3. Platz in der Kategorie schönste Gemeinde erreichen.

Besonders angetan war die Jury von der Blütenpracht in den Bregenzer Seeanlagen. Dies ist der Erfolg vieler fleißiger Bregenzerinnen und Bregenzer, durch deren Engagement Bregenz Jahr für Jahr erblüht. Im Frühjahr verzauberten über 30.000 Tulpen, Narzissen und Krokusse sowie 15.000 Stück Violen, Myosotis und weiter Frühjahrsblüher Bregenz und verwandelten es in ein Blütenmeer. Stadträtin Ingrid Hopfner bedankte sich herzlich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Bregenzer Stadtgärtnerei, denen es mit großem Eifer, Fantasie und Kreativität immer wieder auf das Neue gelingt das Stadtbild mit Blumen, Sträuchern und Bäumen zu verschönern. Für den prächtigen Blumenflor verantwortlich sind die Lehrlinge der Stadtgärtnerei unter der Aufsicht von Lehrlingsausbildnerin Silvia Rüf und Eugen „Wastl“ Sturmlechner sowie Stefan Bereiter. Derzeit sind fünf Lehrlinge in der Stadtgärtnerei in Ausbildung. Neben zahlreichen anderen Aufgaben, wie der Grünraumpflege, der Rasenpflege, dem Strauch- und Baumschnitt, sowie der Neuanlage von Grünflächen, kümmern sie sich Jahr für Jahr liebevoll um die Anzucht sämtlicher Blumen und Stauden, sowie um die fachgerechte Umsetzung in prachtvolle Blumenarrangements.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Auszeichnung für Bregenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen