Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Auszeichnung für aks und Vorarlberger Familienverband

Wien/Bregenz - 16 österreichische Unternehmen wurden am 22. November 2010 in Wien vom Bundes­ministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend mit dem Zertifikat „Beruf und Familie“ ausgezeichnet. Darunter der Arbeitskreis für Vorsorge- und Sozialmedizin (aks) und der Vorarlberger Familienverband.
Bilder der Verleihung

Beide Unternehmen entwickeln schon seit vielen Jahren eine familienfreundliche Unternehmenskultur. Mit dem Zertifikat gab es nun erneut öffentliche Bestätigung für diese Bemühungen.

Für Mag. Helmut Fornetran, Geschäftsführer des aks, ist diese Zertifizierung ein weiterer Schritt nach der Auszeichnung als frauen- und familienfreundliches Unternehmen im Jahr 2006: „Die Zertifizierung ist die systematische und kontinuierliche Weiterentwicklung und Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf im aks. Dadurch ist es möglich, qualifizierte, gut ausgebildete und mit den Organisationsabläufen vertraute Mitarbeiterinnen rasch wieder in den Betrieb zu integrieren. Gleichzeitig bieten wir MitarbeiterInnen so die Möglichkeit, im Unternehmen zu bleiben.“

Auch Barbara Fink, Geschäftsführerin des Vorarlberger Familienverbandes , ist von der Sinnhaftigkeit des Auditprozesses in der eigenen Organisation überzeugt: „Wir sind als Interessensvertretung für Familien tätig, darum ist es für uns selbstverständlich, Familienfreundlichkeit auch als Unternehmen zu leben. Dass unser Bemühen darum nun – nach 2004 und 2007 zum dritten Mal in Folge – Anerkennung durch dieses Zertifikat findet, freut uns und bestätigt unseren Weg.“ Mit flexiblen Arbeitszeitmodellen fördert der Familienverband Mitarbeiterinnen und genießt den Vorteil, voll motivierte und engagierte Familien­managerinnen im Team zu haben. „Der Erfolg gibt uns Recht: Sehr wenige Krankenstände, ein über Jahre sehr konstantes Team. Familienfreundlichkeit im Unternehmen zahlt sich wirklich aus.”

Das Audit Beruf und Familie begleitet die Unternehmen jeweils über dreijährige Zeiträume und schließt mit einem Auditierungsworkshop ab. Es unterstützt nachhaltig eine familien­bewusste Personalpolitik und steigert so die Attraktivität der Arbeitgeber.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Auszeichnung für aks und Vorarlberger Familienverband
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen