Austria Lustenau will Klassenerhalt auswärts unter Dach und Fach bringen

Auswärts konnte Austria Lustenau zuletzt durchwegs überzeugen.
Auswärts konnte Austria Lustenau zuletzt durchwegs überzeugen. ©VOL.AT/Philipp Steurer
Für die Lustenauer Austria geht es heute in Sachen Klassenerhalt in Hartberg zur Sache, dann wartet kommenden Dienstag Aufstiegskandidat Mattersburg. Zwei Spiele in der Steiermark die bereits für den Verbleib in der Ersten Liga reichen könnten.
Die Erste Liga im Liveticker

Die Spiele der Ersten Liga live ab 18.30 Uhr im Liveticker für Smartphone und Browser.

Der Abstiegskampf in Österreichs zweithöchster Spielklasse spitzt sich immer mehr zu. Die Lustenauer zeigten sich zuletzt sehr auswärtsstark. Obwohl es in den letzten beiden Heimspielen Niederlagen setzte (0:1 gegen Innsbruck, 1:2 gegen LASK), schaffte man auswärts wichtige Siege. 1:0 beim Floridsdorfer AC und 4:0 bei Liefering. Übrigens: Die Austria ist noch keinesfalls gerettet. Im Spannenden Abstiegskampf sind ab dem vierten Tabellenplatz alle Teams noch gefährdet. Während Hartberg noch das Schlusslicht ist, hat sich die Lustenauer Austria zuletzt auf Platz fünf gekämpft.

Mitten drin im Abstiegskampf stecken damit auch die zuletzt beherzt aufspielenden Hartberger, welche heute gegen Austria Lustenau weiter um den Verbleib in der Sky Go Erste Liga kämpfen. Für die Steirer fühlten sich die letzten Runden wie ein Wechselbad der Gefühle an. Nach dem 1:4 gegen Liefering gewann Hartberg sensationell beim LASK mit 1:0. Es folgte eine Pleite gegen Mattersburg und wieder sorgten danach die Hartberger für einen Sieg – 1:0 beim SV Horn. Jetzt soll gegen die ambitionierten Vorarlberger ein voller Erfolg zuhause her.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Lustenau
  • Austria Lustenau will Klassenerhalt auswärts unter Dach und Fach bringen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen