AA

Austria Lustenau verpflichtet Verteidiger Lins

Heraf hat Verstärkung in der Defensive bekommen
Heraf hat Verstärkung in der Defensive bekommen ©APA/EXPA/JOHANN GRODER
Fußball-Bundesligist Austria Lustenau hat sich für den Kampf um den Klassenerhalt mit einem brasilianischen Verteidiger verstärkt. Der Tabellenletzte gab am Montag die Verpflichtung von Matheus Lins bis Sommer 2025 bekannt. Der 22-Jährige trainiert bereits seit zwei Wochen in Lustenau mit und hat vergangene Woche die Rot-Weiß-Rot-Card erhalten.

Lustenau-Trainer Andreas Heraf kennt Lins, der im Herbst unter Heraf bei Zweitligist Bregenz neun Spiele absolvierte. Der Verteidiger war wie zwei seiner Landsleute aber ohne Arbeitsbewilligung eingesetzt worden und hatte Bregenz im Oktober verlassen. Der Club erhielt deswegen einen Abzug von drei Punkten und eine Geldstrafe.

"Dem SC Austria Lustenau ist bewusst, dass es von Seiten der Bundesliga aktuell Untersuchungen bzw. laufende Verfahren hinsichtlich möglicher Verfehlungen des Spielers und seines ehemaligen Vereins gibt. Es ist gesichert, dass sich etwaige zukünftige Strafmaßnahmen ausschließlich persönlich gegen den Spieler oder den ehemaligen Verein richten und nicht gegen den SC Austria Lustenau", teilte der Verein in einer Presseausendung mit.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Austria Lustenau verpflichtet Verteidiger Lins