AA

Australien: Regierungskoalition gewinnt

In Australien hat die konservative Regierungskoalition von Ministerpräsident John Howard zum vierten Mal in Folge die Parlamentswahl gewonnen. Herausforderer Mark Latham von der oppositionellen Labour-Partei räumte seine Niederlage ein.

Nach einer Hochrechnung des australischen Fernsehsenders ABC wird Howards Parteienbündnis mit einer Mehrheit von etwa 87 Mandaten in das 150 Sitze umfassende Abgeordnetenhaus einziehen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Australien: Regierungskoalition gewinnt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.