AA

Ausstellungseröffnung und Präsentation Book of Spam

Kurt Dornig Book of Spam
Kurt Dornig Book of Spam ©Künstler
Book of Spam

Kurt Dornig, Grafikdesign und Illustration

Dornbirn/Rankweil. Obwohl der Begriff “Spam” eine andere Herkunft hat, ist er uns spätestens seit den unerwünschten Werbemails geläufig. Der Grafikdesigner Kurt Dornig setzt sich in seinen künstlerischen Arbeiten seit mehreren Jahren mit diesem Thema auseinander. Neben Malerei verwendet er dafür bevorzugt die Techniken Holz- und Linolschnitt.

Als Kernstück der Ausstellung wird das dritte Buch der Edition Gell präsentiert, das über einen Zeitraum von fast drei Jahren entstanden ist. Für das Werk Book of Spam wurden sämtliche Abbildungen und Texte von Kurt Dornig in Linoleum geschnitten. Anschließend wurden die Buchseiten von Hand in einer Auflage von 20 Exemplaren gedruckt. Das signierte und nummerierte Buch wird zusammen mit drei Einzelblättern in einer eigens dafür geschaffenen Box angeboten.

Ausstellungseröffnung: Donnerstag 10. November, um 19 Uhr
Zur Vernissage spricht: Alexander Rufenach, Hochschuldozent für Corporate Communications

Dauer der Ausstellung: 10. – 26. November

Museum für Druckgrafik, Hartmanngasse 15a, 6830 Rankweil

Öffnungszeiten: Donnerstag und Freitag 18 bis 20 Uhr, Samstag 10 bis 12 Uhr
und nach Vereinbarung

Weitere Informationen unter: www.markusgell.com

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Ausstellungseröffnung und Präsentation Book of Spam
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen