AA

Ausstellung "Moskau in Bregenz"

In der Galerie Lisi Hämmerle wird am heutigen Freitag Abend die Ausstellung "Moskau in Bregenz" eröffnet. Die Ausstellung dauert bis 15. Juli - Öffnungszeiten: Mi bis Sa 10 bis 12 und 15 bis 19 Uhr.

Bis 15. Juli präsentiert die renommierte Bregenzer Galerie aus einer privaten Sammlung 33 Arbeiten von sieben künstlerischen Positionen aus dem Moskauer und St. Petersburger Umfeld.

In Bregenz vertreten sind die Künstler Olga & Alexander Florenski, Mascha Kruglowa, Iwan Lubennikow, Valery Orlov, Pyotr Perevezentsev, Sergei Sherstiuk und M. A. Veige. Die Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Collage, Foto- und Lithographie sind zwischen 1971 und 2004 entstanden und individuelle Statements, die unter keiner speziell gerichteten Thematik stehen.

S E R V I C E

„Moskau – Bregenz“. Ausstellung Russische Kunst aus einer privaten Sammlung vom 17. Juni bis 15. Juli 2006, Galerie Lisi Hämmerle, Anton-Schneider-Strasse 4a, 6900 Bregenz, Öffnungszeiten: Mi bis Sa 10 bis 12 und 15 bis 19 Uhr. Internet: www.galerie-lisihaemmerle.at.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Ausstellung "Moskau in Bregenz"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen