Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ausstellung Deutscher Fotobuchpreis in der FHV

Dornbirn. Der Königsklasse der Publikationsarten von Fotografie – dem Bildband – ist eine Ausstellung in der Bibliothek der FH Vorarlberg gewidmet. Rund 250 Fotobücher, die beim Deutschen Fotobuchpreis 2011 ausgezeichnet oder nominiert wurden, sind vom 16. Mai bis 30. Juni in der FHV-Galerie zu sehen. Bei der Eröffnung der Ausstellung, am 18. Mai, um 18 Uhr, wird der Juror, Fotograf und Journalist Andreas Langen die besten zwanzig Titel einzeln vorstellen.

“Das Paradies habe ich mir immer als eine Art Bibliothek vorgestellt”, sagte der argentinische Autor Jorge Luis Borges. FotografInnen haben da noch eine zusätzliche Vision: Bücher voller Bilder. Der Deutsche Fotobuchpreis dürfte einem Fotografen-Himmel ziemlich nahe kommen: Hunderte exzellenter Bildbände, technischer und historischer Publikationen rund um die Lichtbildnerei, alle druckfrisch aus dem zurückliegenden Jahr. Aus diesem riesigen Fundus hat eine Jury im Rahmen der Stuttgarter Buchwochen die besten Titel ausgewählt. Alle prämierten und mit dem Prädikat “Nominiert 2011” ausgezeichneten Bücher sind nun im Rahmen der Ausstellung “Deutscher Fotobuchpreis 2011” in der FHV-Galerie zu sehen ist. Eine seltene Gelegenheit zum Blättern, Betrachten und Schmökern -, denn eine solche Auswahl hochkarätiger, aktueller Fotobücher ist in keiner Buchhandlung und nicht einmal in akademischen Fachbibliotheken zu sehen. Dazu sind die meist herausragend produzierten Bände schlicht zu teuer.

Eine weitere Attraktion ist die Eröffnung der Ausstellung. Der Juror Andreas Langen, Fotograf und Journalist, wird am 18. Mai, um 18 Uhr, in der FHV Aula, die besten zwanzig Titel einzeln vorstellen – unterhaltsam und kompetent. Dabei wird anschaulich, wieso die Gattung “Bildband” eine Art Königsklasse aller Publikationsarten von Fotografie ist: So hochwertig, komplex und zugleich handhabbar wie in einem guten Buch ist Fotografie nirgends sonst.

FHV Galerie:
Ausstellung Deutscher Fotobuchpreis
vom 16.5.2011 bis 30.6.2011
Siegertitel auf Tischen und Infos und Hintergründe zum Deutschen Fotobuch Preis
Zusätzlich 250 Fotobücher in Regalen

Vortrag von Andreas Langen
18.5.2011 um 18 Uhr in der Aula und anschließend in der Bibliothek

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Ausstellung Deutscher Fotobuchpreis in der FHV
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen