AA

Ausreisekontrollen sorgen für Stau

Auch am Donnerstag kam es im Frühverkehr zu Rückstau an den Kontrollpunkten im Bregenzerwald.
Auch am Donnerstag kam es im Frühverkehr zu Rückstau an den Kontrollpunkten im Bregenzerwald. ©VOL.AT/Mayer
Die seit Mittwoch geltende Ausreisetestpflicht sorgt auch am Donnerstagmorgen für stockenden Verkehr im Bregenzerwald.
Das sagen die Wälder zur Ausreisepflicht

Noch bis zum 27. April müssen alle Personen, die den Bregenzerwald verlassen möchten, einen negativen Corona-Test vorlegen. Dafür wurden vier Kontrollstationen eingerichtet, drei davon (Langen bei Bregenz, Achraintunnel, Bödele) sind rund um die Uhr besetzt, eine Ausreise über das Faschinajoch ist nur zwischen 6 und 20 Uhr möglich.

Wie schon am ersten Tag kam es auch am Donnerstag im Frühverkehr zu Rückstau an den Kontrollpunkten.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Ausreisekontrollen sorgen für Stau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen