Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ausflug nach Stein am Rhein

Gruppenbild vor der Besenwirtschaft Siebenhaller beim Weingut Reblandhof
Gruppenbild vor der Besenwirtschaft Siebenhaller beim Weingut Reblandhof ©Krippenverein Lustenau
  Am Samstag, 06. Oktober 2012 führte die Fahrt mit Bösch-Reisen über Rorschach nach Stein am Rhein. Gestärkt nach dem Krippeler-Frühstück ging es in zwei Gruppen zur Stadtführung, in welcher wir allerlei Interessantes über das nette Städtchen erfuhren.
Krippen-Ausflug nach Stein am Rhein

Anschließend stand das Mittagessen und eine Führung in der KrippenWelt Stein am Rhein auf dem Programm. Zwischen fünf- bis siebenhundert Krippen aus aller Welt, welche auf den eigentlichen Ursprung des Weihnachtsfestes hinweisen, konnten bewundert werden. Beeindruckend wie der Ausstellungsleiter Hr. Hartl zu jeder Krippe eine interessante und bewegte Geschichte zu erzählen hatte. Zudem erwartete uns im neuen Kunstgewölbekeller eine fantasievolle, einzigartige Ausstellung vom Künstler Roberto Cipollone aus Florenz, der achtlos weggeworfene oder entsorgte Gegenstände als künstlerisches Werk zu neuem Leben erwachen lässt.

Bevor die Heimreise nach Lustenau angetreten wurde, machten wir noch abends Halt in einem „Rädle“, genauer gesagt bei der Besenwirtschaft Siebenhaller beim Weingut Reblandhof, und ließen den schönen Ausflug in gemütlicher Runde ausklingen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Ausflug nach Stein am Rhein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen