Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ausbremsmanöver kostet jungen Vorarlberger 800 Euro Strafe

Der junge Dornbirner war ohne Führerschein unterwegs.
Der junge Dornbirner war ohne Führerschein unterwegs. ©Symbolfoto: dpa
Verurteilung am LG Feldkirch: Junger Dornbirner bekam nun die Rechnung für rüppelhaftes Benehmen präsentiert.

Der Schuldspruch am Landesgericht Feldkirch erging „nur“ wegen Nötigung. Der 25-jährige Handwerker hatte auf der Bergstrecke von Dornbirn Richtung Alberschwende einen vor ihm fahrenden Pkw-Lenker ausgebremst. Was seinen sonstigen Fahrstil betrifft, wurde er allerdings mangels Beweisen frei gesprochen. Für Gefährdung der körperlichen Sicherheit braucht es besonders gefährliche Verhältnisse und die konnte die zuständige Richterin nicht feststellen. Doch es war knapp, betont sie in der Urteilsbegründung. Ob er auf der Strecke, wo 60 km/h erlaubt sind, bei Nebel tatsächlich 100 km/h gefahren ist, kann nicht sicher festgestellt werden. Ebenso wenig, ob das Überholmanöver extrem waghalsig war.

Kein Schein in Sicht

Der junge Bursch war jedenfalls ohne Führerschein unterwegs. Und ob er in Zukunft die Prüfung machen darf und den Schein bekommt, ist nach dieser Vorstrafe fraglich. Bislang durfte er nicht fahren, weil er wegen Panikattacken nicht dazu in der Lage war. Dennoch leistete er sich auf der Strecke bei Nacht und Nebel Aktionen, die seine Verkehrszuverlässigkeit in Frage stellen. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Ausbremsmanöver kostet jungen Vorarlberger 800 Euro Strafe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen