Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Montafonerbahn soll bis nach Gaschurn fahren

©VOL.AT/Mayer
Land und Stand Montafon präsentierten die Machbarkeitsstudie zum Ausbau der Montafonerbahn.
PK zum Ausbau der Montafonerbahn
NEU
Montafonerbahn: Nächtliche Sperren
Erste Rotlicht-Überwachung

Mit Unterstützung des Landes Vorarlberg gaben die Bürgermeister des Montafons eine Machbarkeitsstudie in Auftrag, die am Donnerstag präsentiert wurde. Die gewünschte Variante ist ein kombiniertes Tram-Train-System, welches von Bludenz über die Golmerbahn und Schruns Zentrum bis nach Gaschurn geführt wird.

Die technische Machbarkeit einer Bahnverlängerung bis Gaschurn wurde mit positivem Ergebnis geprüft. Die Trasse von Bludenz nach Schruns ist derzeit rund 13 Kilometer lang, von Schruns nach Gaschurn sind es weitere 15 Kilometer. Die Kosten der bevorzugten Variante beläuft sich in Summe auf rund 284 Millionen Eruo.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Montafonerbahn soll bis nach Gaschurn fahren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen