Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Aus dem Polizeibericht

Praktische Verkehrserziehung durch die Lustenauer Sicherheitswache.
Praktische Verkehrserziehung durch die Lustenauer Sicherheitswache. ©VN/Hofmeister
Lustenauer Polizisten als Verkehrserzieher und Geschwindigkeitsmessungen für Verkehrssicherheit.

Lustenau. Die Lustenauer Gemeindesicherheitswache legt größten Wert auf die Sicherheit der Kinder auf dem Schul- und Kindergartenweg. Im Rahmen der Veranstaltung „Kinder mobil. Anders unterwegs“ wurde mit Kindergärtlern das richtige Verhalten bei einer Bushaltestelle geübt. Den Kleinen hats gefallen, die Eltern sind dankbar. Bei Kontrollen am Alten Rhein und beim Kinderspielplatz Wiesenrain wurde eine Gruppe angetroffen, die den Grillplatz ohne Anmeldung benützte. Für die Personen gab es eine Belehrung. Kontrolliert werden auch Schul- und Kindergartenplätze.

Messungen

Auch auf den Straßen der Marktgemeinde sind die Polizeibeamten regelmäßig unterwegs, um für einen geordneten Ablauf des Verkehrsgeschehens zu sorgen. So wurden gemeinsam mit der Landesverkehrsabteilung auf der Maria-Theresien-Straße, der Holzstraße und auf der Rotkreuzstraße Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Insgesamt wurden 15 Organmandate ausgestellt.
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Aus dem Polizeibericht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen