AA

Aus dem Atelier: Bildhauer Rudolf Rößl

Der Bildhauer bei der Arbeit im Atelier
Der Bildhauer bei der Arbeit im Atelier ©Margarethe Ruff

Hohenems (ruf) Er sitzt an seinem Arbeitstisch und bearbeitet das Jesuskind mit Hammer und Schnitzeisen. Ab und zu blickt er auf und betrachtet aus den großen Fenstern des Ateliers im ersten Stock seines Hauses in Hohenems die umliegende Bergwelt. Der Künstler schnitzt für einen privaten Auftraggeber die Heilige Familie, 40 cm hohe Krippenfiguren. Zuerst hat er einen Entwurf gezeichnet, nach der Zeichnung schnitzt er nun die Figuren aus einem ganzen Holzblock – aus Lindenholz. Rudolf Rößl gibt Schnitzkurse für Krippenbauer und die VHS Hohenems. Durch einen solchen Kurs im Landeskrippenverband entstand dieses Projekt. In der Gemeinde Buch ist am Eingang zur Kirche eine Dorfkrippe aufgestellt – auch sie das Ergebnis eines Schnitzkurses. Rudolf Rößl ist ein Multitalent, er ist Bildhauer, Maler, modelliert und restauriert. Er arbeitet auch für die Orgelbaufirma Rieger und hat gerade in monatelanger Handarbeit für eine Orgel im Stephansdom die Ornamente (Ziergitter) geschnitzt. Sein neuestes Projekt ist Lichtdesign. Bronze, Stein, Holz sind die Materialien, aus denen er seine Skulpturen formt. Am liebsten arbeitet er allerdings mit Stein oder Bronze. Menschen faszinieren ihn, waren schon immer ein Thema für ihn, dieses Jahr hat er eine Kopfserie in Holz begonnen. “Ich habe schon in der Schule viel gezeichnet, meine Tante aus Amerika sah es und versprach, meine Ausbildung zu bezahlen. Wegen meiner Frau Susanne – sie ist Textildesignerin – bin ich nach Hohenems gezogen, habe hier ein Haus gebaut und mich selbstständig gemacht” erzählt der Bildhauer und fügt hinzu: “Gabriele Bösch hat meine Arbeit mit treffenden Worten charakterisiert:
Holz:
der baum ist gewachsen
in meine hände
Ihn weiter wachsen lassen
durch meine hände
Ich bin sein werkzeug”

Kontakt:
Bildhauer Rudolf Rößl
Spielerstraße 19
6845 Hohenems
Tel +43 664 585 67 62
www.bildhauen.com

Zur Person:
1965 geboren in Bregenz
aufgewachsen im Bregenzerwald
1983 Ausbildung zum Holz- und Steinbildhauer
in Elbigenalp
1990 Bau des Ateliers in Hohenems
seit 2005 Workshopleiter und seit
2007 Lehrer bei “WerkZeit”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Aus dem Atelier: Bildhauer Rudolf Rößl
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen