AA

Aus acht Metern Höhe von Baum gestürzt

Dornbirn - Ein 35-jähriger Vorarlberger ist am Freitag bei einem Arbeitsunfall im Dornbirner Stadtteil Rohrbach schwer verletzt worden.

Der Mann stürzte bei Gehölzschnittarbeiten an einem Baum aus rund acht Metern Höhe zu Boden. Der Verletzte wurde nach der Erstversorgung ins Krankenhaus Dornbirn eingeliefert, informierte die Polizei.

Ast bracht während der Arbeiten ab

Der Mann wollte gegen 8.00 Uhr mit zwei Mitarbeitern Mirabellenbäume schneiden, dazu waren die Männer mit speziellen Baumkletterseilen gesichert. Der 35-Jährige hatte sein Sicherungsseil an einem etwa sieben Zentimeter dicken Seitenast befestigt. Während der Arbeiten brach dieser Ast plötzlich, und der Mann stürzte rücklings auf die Wiese. (APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Aus acht Metern Höhe von Baum gestürzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen