AA

Auma Obama in Vorarlberg: "Wir sollten uns immer auf Augenhöhe begegnen"

Schon zum zweiten Mal war Auma Obama, die ältere Halbschwester von Barack Obama, in Vorarlberg zu Gast. Im Interview spricht sie über die Probleme in der Entwicklungshilfe und die Möglichkeit von Städtepartnerschaften zwischen Afrika und Österreich.

Auma Obama setzt sich in Afrika besonders für arme Kinder und Jugendliche ein. Unter anderem hat sie die Stiftung Sauti Kuu Fundation gegründet. Bei ihrem Besuch in Vorarlberg haben wir uns mit der älteren Halbschwester von Ex-US-Präsident Barack Obama getroffen. Für Auma Obama ist eines besonders wichtig und zwar, dass man sich immer auf Augenhöhe begegnet.

1. Städtepartnerschaften: Eine große Chance für Afrika

2. Das große Problem bei der Entwicklungshilfe

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Auma Obama in Vorarlberg: "Wir sollten uns immer auf Augenhöhe begegnen"
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.