AA

Aufwendige Adventaufführung der VS Bings

Die Kinder lebten sich mit Eifer in ihre Rollen hinein
Die Kinder lebten sich mit Eifer in ihre Rollen hinein ©Sascha Walch
Bings, (SW) Diese Woche lud Dir. Silvia Müller mit ihrem engagierten Lehrkörper die Angehörigen der Schüler/innen zu einer Adventvorführung in den Turnsaal von Bings ein. Der Turnsaal geriet dabei an die Grenzen seiner Kapazität, so groß war das Interesse an dieser Schulaufführung.
Adventaufführung VS Bings

Bereits beim Betreten des Saales beeindruckte das liebevoll und aufwendig gestaltete Bühnenbild und ließ eine tolle Aufführung erwarten. Und so war es auch. Die Erwartungen der Besucher wurden vollends erfüllt und so trugen die Schüler/innen Gedichte, Lieder, einen Weihnachtsrap, eine Weihnachtsgeschichte und sogar einen englischen Beitrag vor. Auch die islamische Religionsgruppe der Schule bereicherte die Aufführung mit einem kulturellen Beitrag. Der Höhepunkt der Vorführung war sicher die Aufführung des Musicals „Struwel Puwel und der Räuber Stinkefuß“ welches den Akteuren alles abverlangte. Mit Bravour wurden die Rollen gespielt, die Lieder harmonisch gesungen und professionell musikalisch von Dir. Silvia Müller, Dir. Hubert Müller und Lehrer Kornelius Lorünser umrahmt. Die originellen Kostüme beeindruckten die Besucher und boten ein schönes Bild. Nach dem tosenden Applaus konnten sich die Besucher an dem reichhaltigen Buffet stärken, welches die Eltern vorbereitet haben. Unter den zahlreichen Besuchern konnte man sogar BSI Judith Sauerwein, OV Edmund Jenny, Bgm. Bertram Luger, Dir. Renate Jakob und die Leiterin des Kindergartens Gabriele Gerzabek erblicken.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Aufwendige Adventaufführung der VS Bings
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen