AA

Auftaktveranstaltung zum Sparkasse-Marathon

Bregenz. Auf dem Motorschiff „Stadt Bregenz“ fand die Info-Veranstaltung für die richtige Vorbereitung zur Teilnahme beim Sparkasse-Marathon statt, der am 4. Oktober zum 3. Mal über die Bühne geht. Dabei konnten 160 Teilnehmer begrüßt werden.
Informationsveranstaltung

Für eine Teilnahme beim Marathon, dem Halbmarathon oder dem Viertelmarathon ist ein entsprechendes Training unerlässlich. Alle Interessierten, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene, waren deshalb zur kostenlosen Info-Veranstaltung herzlich eingeladen. In Form von Impuls-Referaten gaben Fachleute wichtige Tipps zum Laufen. Rennleiter Günter Ernst referierte im Doppelpass mit Sportpsychologe Christian Uhl über die richtige Vorbereitung, Antje Peukert und Markus Weber gaben einen Einblick in die Leistungsdiagnostik und schließlich steuerte Marathon-Olympiateilnehmer und Laufcoach Michael Buchleitner wichtige Lautipps bei.
Wer sich an den Viertelmarathon wagen möchte, muss außer Spaß an der Bewegung keine besonderen Voraussetzungen mitbringen. Für Teilnehmer des Halbmarathon sollten 2-3 mal pro Woche trainieren und 90 Minuten laufen kein Problem darstellen. Teilnehmer, die auf der Marathon-Distanz starten möchten, sollten zumindest 2 Stunden ohne längere Pause laufen können oder bereits einen Halbmarathon absolviert haben. Teilnehmer des Fortgeschrittenen-Kurses sollten schon mehrere Halbmarathons absolviert haben und je nach Zielsetzung 3-6 mal pro Woche trainieren.

kiwi

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Auftaktveranstaltung zum Sparkasse-Marathon
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen