Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Auftaktsieg für SSK Feldkirch

Vorarlbergs Volleyballteams sind erfolgreich in die neue Saison gestartet. Der Sparkasse SSK Feldkirch konnte zuhause gegen die SG Wien in der Woman Volley League einen deutlichen 3:0-Erfolg einfahren.

Das Team von Neocoach Edwin Benne ging im Auftaktspiel konzentriert und entschlossen zu Werke und dominierte den ersten Satz gegen die Wienerinnen nach Belieben. Im zweiten Durchgang kamen die Gäste etwas besser ins Spiel und konnten bis zum 10:10 mithalten. In der Folge erhöhten die Montfortstädterinnen den Druck und sorgten mit einem Zwischenspurt für die Zweisatz-Führung. In Durchgang drei zeigte sich den Fans wieder ein ähnliches Bild wie zu Beginn. Katie Virr und Co. dominierten klar und durften sich über den ersten Sieg gegen die Wienerinnen freuen.

VC Dornbirn ganz oben
In der 2. Bundesliga West steht nach den ersten Partien der VC Dornbirn auf dem obersten Tabellenplatz. Die Messestädterinnen feierten in Pregarten einen ungefährdeten 3:0-Erfolg. Weniger gut erging es Feldkirch II. Sowohl gegen Mondsee als auch in Innsbruck setzte es für die junge Truppe von Trainer Ludwig Horvat zwei klare 0:3-Niederlagen.

Links zum Thema:
Österreichischer Volleyballverband
Vorarlberger Volleyballverband
Sparkasse SSK Feldkirch
VC Dornbirn
VC Wolfurt
VBC Höchst
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Auftaktsieg für SSK Feldkirch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen