Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Austria Lustenau besiegt FC Dornbirn mit 3:1

Das Derby zwischen dem FC Dornbirn und Austria Lustenau konnten die Spieler aus der Stickerstadt für sich entscheiden.
Das Derby zwischen dem FC Dornbirn und Austria Lustenau konnten die Spieler aus der Stickerstadt für sich entscheiden. ©GEPA
Überraschung blieb im Vorarlberger Derby aus: FC Dornbirn unterlag Austria Lustenau
Beste Bilder Dornbirn vs Austria
NEU

Das Fußballfest auf der Dornbirner Birkenwiese zwischen Aufsteiger FC Mohren Dornbirn und SC Austria Lustenau entschied der Ligadino aus der Stickergemeinde mit 3:1 für sich. Damit beendete Austria Lustenau die Heimserie von den Rothosen.

LIVE NACH DEM ABPFIFF ZUM DERBY DIE ERSTEN STATEMENTS

LIVE ZUR HALBZEIT DIE ERSTEN INTERVIEW VOM DERBY

LIVE AUS DEM STADION BIRKENWIESE VOR DEM ANKICK

LIVETICKER ZUM SPIEL FC MOHREN DORNBIRN vs SC AUSTRIA LUSTENAU

Rekordkulisse auf der Birkenwiese: Etwa 6000 Zuschauer sahen den Auftakt in der 2. Liga von Aufsteiger FC Mohren Dornbirn und Austria Lustenau und mussten ihr Kommen nicht bereuen. Die Plassnegger Elf gewann gegen die Rothosen mit 3:1. Damit beendete Austria Lustenau die Heimserie der Rothosen: 23 Heimspiele in Folge war Dornbirn zuhause unbesiegt. Zudem trafen die Austrianer durch Marcel Canadi und Thomas Mayer nur auf Aluminium. Nur fünf Minuten dauerte die Hoffnung des Außenseiters eine Überraschung zu liefern, als Ygor Carvalho nach 63 Minuten zum Anschlusstor traf. Die Austria Lustenau mit fünf Neuen in der Startaufstellung hatte eine starke Anfangsphase und ging durch Mathias Morys verdient in Front. Torgarantie erhöhte per Freistoß nach der Pause auf 2:0. Die Profitruppe aus Lustenau wurde seiner Favoritenrolle mehr als gerecht. Die reine Amateurmannschaft von Dornbirn hatte nach zu viel Respekt erst nach Seitenwechsel gute Momente. Austria Lustenau wird um den Titel ein gewichtiges Wörtchen mitreden und für Dornbirn zählt nur der Ligaerhalt.

FUSSBALL, 2. LIGA 2019/2020

FC Mohren Dornbirn – SC Austria Lustenau 1:3 (0:1)

Stadion Birkenwiese, 6500 Zuschauer, SR Felix Ouschan (V)

Torfolge: 16. 0:1 Mathias Morys, 52. 0:2 Ronivaldo (Freistoß), 63. 1:2 Ygor Carvalho, 68. 1:3 Thomas Mayer

Gelbe Karten: 8. Kircher, 50. Carvalho, 55.Kühne, 59. Allgäuer, 62. Morys (alle Foul), 81. Daniel Tiefenbach

FC Mohren Dornbirn: Bundschuh; Allgäuer (84. Huber), Omerovic, Kühne, Prirsch (54. Mujic); Domig, Aaron Kircher, Shabani (75. Mathis), Joppi, Friedrikas, Carvalho

SC Austria Lustenau: Kunz; Lageder (90. Ranacher), Krainz, Grujcic, Stumberger; Daniel Tiefenbach, Feyrer, Morys (80. Brown), Mayer (75. Eler); Ronivaldo, Canadi

SPIELFILM VOM DERBY FC MOHREN DORNBIRN vs AUSTRIA LUSTENAU

11. erste richtige Austria Chance: wuchtiger Ronivaldo Kopfball hält FC Dornbirn Goalie Lucas Bundschuh mit einem Reflex

14. Canadi Direktabnahme nach einer Ecke und Franco Joppi rettet auf der Torlinie für den geschlagenen Keeper Bundschuh

15. Marcel Canadi trifft mit einem scharfen Schuss nur den linken Pfosten

16. 0:1 Austria Neuzugang Mathias Morys umspielt den Dornbirner Goalie und schieb den Ball flach ins Tor, die Rettungsversuche der Rothosen blieben nicht von Erfolg gekrönnt

24. Zweites Aluminium der Austria: Nach einer tollen Kombination trifft Thomas Mayer nur den linken Pfosten. Im Nachschuss vergibt Torschütze Morys

52. 0:2 Ronivaldo per sicher verwandeltem Freistoß von der Strafraumgrenze über die Mauer zum 2:0

57. Nach einem Ronivaldo Kopfball rettet Anes Omerovic auf der Torlinie – fast 0:3

59. Scharfer Schuss von Marcel Canadi knapp vorbei

63. 1:2! Erstes Tor für Dornbirn in der zweiten Liga – Ygor Carvalho schiebt den Ball flach ins rechte Eck

68. 1:3 Ronivaldo spielt ideal auf Neuerwerbung Thomas Mayer der trifft mit einem Flachschuss

69. Glanztat von Dornbirn Keeper Lucas Bundschuh, der ein Schuss von Ronivaldo aus kurzer Distanz hält

70. gute Chance von Dornbirn Spieler Lukas Fridrikas, dessen Heber knapp über das Tor geht

80. zweimal rettet Anes Omerovic auf der Torlinie für den Dornbirn Torhüter Bundschuh

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Austria Lustenau besiegt FC Dornbirn mit 3:1
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen