AA

Aufs Bahngleis gefahren, am Bahnsteig geparkt

St. Margrethen (CH) - Ein 44-jähriger, betrunkener Autofahrer verirrte sich am späten Freitagabend gegen 23:20 Uhr beim Bahnhof St. Margrethen (Höchster Grenze) auf das Bahngleis.

Nach der kurzen Irrfahrt stellte er den Wagen einfach auf einem Bahnsteig ab. Der angetrunkene Pkw-Lenker, bei dem eine Blutprobe angeordnet wurde, musste seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben.

Da die Züge den Bahnhof ungehindert passieren konnten, konnte der Bahnverkehr aufrecht erhalten werden, teilt die Kriminalpolizei St. Gallen in einer Aussendung mit.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Aufs Bahngleis gefahren, am Bahnsteig geparkt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen