Aufruf zur Abholung der vom Bahnhof Hohenems entfernten Fahrräder

©Stadt Hohenems
Beim überdachten Fahrradstand des Bahnhofs Hohenems, Angelika-Kauffmann-Straße 5, wurden am 15. November 2021 einige Fahrradständer durch Fahrradboxen ausgetauscht.

Dazu wurden die auszutauschenden Fahrradständer seit dem 18. Oktober 2021 mit Absperrband kenntlich gemacht. Zusätzlich wurden mehrere schriftliche Hinweise angebracht, dass diese Fahrradständer nicht benutzt werden sollten und spätestens bis zum 14. November 2021 freizumachen sind. 

Auch wurde darauf hingewiesen, dass allfällig zurückgelassene Fahrräder von der Stadt Hohenems entfernt werden.

Trotz der Aufforderung, die dort abgestellten Fahrräder zeitgerecht zu entfernen, blieben mehrere Fahrräder zurück. Um die folgenden Arbeiten, ausgeführt von den ÖBB, zu gewährleisten, musste der Werkhof am 15. November 2021 mehrere Fahrräder von den betreffenden Fahrradständern entfernen. Seitdem werden diese beim Werkhof gelagert.

Die entsprechenden Fahrradbesitzer werden hiermit bis zum 1. Februar 2022 aufgefordert, ihre von der Stadt Hohenems entfernten Fahrräder beim Werkhof abzuholen. Diesbezüglich ist vorher mit der Stadtpolizei Hohenems – Tel. 05576/7101-1524 – telefonisch Kontakt aufzunehmen, um den jeweiligen Besitzanspruch sicherzustellen.

Sollten die Fahrräder bis zum 1. Februar 2022 nicht abgeholt werden, gehen diese in das Eigentum der Stadt Hohenems über.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Aufruf zur Abholung der vom Bahnhof Hohenems entfernten Fahrräder
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen