AA

Aufgeheizter Benzinkanister in Brand geraten

Hörbranz - Beim Betanken eines Rasenmähers ist am Freitag in Hörbranz ein Benzinkanister in Brand geraten. Der Fünf-Liter-Kanister war vermutlich zu lange in der Sonne gestanden, teilte die Sicherheitsdirektion mit. Durch das Feuer entstand an der Hausfassade sowie am daneben parkenden Pkw Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Verletzt wurde niemand.

Die Hauseigentümerin stellte den Kanister an der sonnigen Hauswand für ihren Sohn bereit. Als dieser den Rasenmäher betanken wollte, wurde der Schraubverschluss des aufgeheizten Behälters mit Druck weggeschleudert und entzündete sich selbst. Mutter und Sohn konnten den Brand mit Hilfe von drei Feuerlöschern selbst erfolgreich bekämpfen. Die Feuerwehr wurde nicht verständigt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Aufgeheizter Benzinkanister in Brand geraten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen