Auffahrunfall in Lustenau

©BilderBox
Lustenau - Am Freitag ist es in Lustenau zu einem Auffahrunfall mit Verletzten gekommen. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Freitag gegen 15.25 Uhr kam es in Lustenau auf der Reichshofstraße, auf der Höhe der Einfahrt zur BP-Tankstelle, zu einem Auffahrunfall zwischen einem 44-jährigen Pkw-Lenker aus München und einem 51-jährigen Pkw-Lenker aus Lustenau. Der 51-Jährige wollte nach rechts in die BP-Tankstelle abbiegen, bemerkte aber plötzlich einen von hinten kommenden Rennradfahrer und hielt sein Fahrzeug an.

Lustenauer bei Unfall verletzt

Der 51-jährige Pkw-Fahrer aus München vollzog zwar eine Vollbremsung, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Dabei zogen sich die Insassen des Lustenauer PKWs Verletzungen zu. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Polizei sucht nach Zeugen des Unfalls

Da der Rennradfahrer die Unfallstelle vor dem Eintreffen der Polizei verließ, bittet die Polizeiinspektion Lustenau um Zeugenhinweise zu diesem Verkehrsunfall. Der männliche Radfahrer war schwarz gekleidet und trug einen schwarzen Helm.

(SID)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lustenau
  • Auffahrunfall in Lustenau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen