AA

Auffahrunfall in Dornbirn

©Bilderbox
Dornbirn - Am Montagnachmittag gegen 15.25 kam es zu einem Auffahrunfall auf der L190 in Richtung Hohenems. Dabei wurde ein 35-jähriger Dornbirner unbestimmten Grades verletzt.

Ein 27-jähriger Pkw-Lenker aus Nenzing fuhr auf der L 190 in Richtung Hohenems. Bei der Ampelkreuzung mit der Bleichestraße übersah er, die vor ihm verkehrsbedingt angehaltenen Fahrzeuge und fuhr einem 35-jährigen Pkw-Lenekr aus Dornbirn auf.

Durch die Wucht des Aufprall wurde dessen Pkw auf einen weiteren Pkw einer 309-jährigen Lenkerin aus Hohenems aufgeschoben. Der 35-jährige Dornbirner Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt.

Quelle: Aussendung der Sicherheitsdirektion

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Auffahrunfall in Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen