Auf Zebrastreifen angefahren

Auf einem Zebrastreifen der Radetzkystraße L190 in Richtung Hohenems wurde am Montagnachmittag eine Hohenemserin von einem Autofahrer übersehen und angefahren.

Am Montagnachmittag gegen 15.00 Uhr fuhr ein 40 Jahre alter Mann aus Hohenems mit seinem Wagen auf der Radetzkystraße L190 in Fahrtrichtung Hohenems. Auf Höhe Km 41,310 übersah er offenbar eine 66 Jahre alte Fußgängerin aus Hohenems, die den dortigen Schutzweg überqueren wollte und erfasste diese frontal.

Die Fußgängerin erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Sie wurde im LKH Hohenems stationär aufgenommen.

Polizeiinspektion Hohenems

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hohenems
  • Auf Zebrastreifen angefahren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen