AA

Auf Sturmböen folgt Sonnenschein

Am Freitag ist in ganz Vorarlberg mit Sturmböen zu rechnen.
Am Freitag ist in ganz Vorarlberg mit Sturmböen zu rechnen. ©VOL.AT/Paulitsch
Am Donnerstag muss noch in ganz Vorarlberg mit Sturmböen gerechnet werden, am Freitag folgt dann Sonnenschein.
Die Prognose für Ihre Gemeinde
Ein Blick durch die Livecams

Am Donnerstag fegen noch teils heftige Sturmböen über das Ländle, in höheren Lagen kann es sogar zu orkanartigen Böen kommen. Die Temperaturen bleiben mit bis zu 14 Grad sehr mild, Regenschauer sind aber nicht auszuschließen.

Freitag

Am Freitag schafft es auch die Sonne zumindest zeitweise durch die Wolkendecke, im Gebirge kann es aber immer wieder zu Windböen kommen. Am Nachmittag könnte das Thermometer bis auf 16 Grad klettern.

Wochenende

Das Wochenende startet dann regnerisch, in höheren Lagen sind auch Schneefälle möglich. Am Nachmittag klingen die Gewitter ab, es bleibt trocken. Im Bodenseeraum könnte es sonnig werden. Mit einer vorhergesagten Höchsttemperatur von 8 Grad bleibt es deutlich kühler als an den Tagen zuvor.

Der Sonntag bleibt wolkig, Regenschauer dürften aber nur wenige über das Land ziehen. Die Schneefallgrenze sinkt auf etwa 1.000 Meter.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Auf Sturmböen folgt Sonnenschein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen