Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Auf ein gutes neues Jahr

Der Neujahrsempfang bildet immer einen schönen Auftakt für ein erfolgreiches Familienjahr.
Der Neujahrsempfang bildet immer einen schönen Auftakt für ein erfolgreiches Familienjahr. ©cth
Der Verein Familienfreundliches Dornbirn lud zum Neujahrsempfang 2012.
Auf ein gutes neues Jahr

Dornbirn. Bereits zum dritten Mal startete das neue Jahr für den Verein Familienfreundliches Dornbirn mit einer netten Zusammenkunft in den Räumlichkeiten in der Höchsterstraße. „Für uns ist das immer eine schöne Gelegenheit auf das vergangene Jahr zurück zu blicken, neue und alte Mitglieder in den Mittelpunkt zu stellen und sich gegenseitig besser kennen zu lernen“, erklärte Michael Walter, Leiter der Familienabteilung bei der Stadt Dornbirn.

52 Mitarbeiterinnen und ein Mitarbeiter zählt das Team vom Familienfreundlichen Dornbirn (ohne die drei Vorstandsmitglieder) und da gibt es auch bei jeder Zusammenkunft eine Menge zu bereden. Der Verein und die angebotenen Aktivitäten boomen auf jeden Fall. Die sechs Spielgruppen sind voll ausgelastet und die Müslegruppe wurde bereits auf drei Vormittage ausgeweitet. Auch der Baby- und Kleinkindertreff erfreut sich größter Nachfrage. „Dies liegt am engagierten Team, aber auch an der guten Zusammenarbeit mit der Elternberatung“, betont Walter. Die Vortragsreihe „Fit für Familie“ unter der Organisation von Gertraud Bohle, hat im vergangenen Jahr alle Erwartungen übertroffen. Der Andrang und das positive Echo waren groß.

Kinderbeteiligung
Neben den Rathausführungen und den Kinderrechtsseminaren an den Schulen, standen im vergangenen Jahr noch einige zusätzliche Projekte an – das Siedlungsprojekt Schwefelquelle und die Spielräume Elsterweg, VS und KIGA Wallenmahd und VS Leopold. Für die Spielplätze Elsterweg und Wallenmahd wurde man seitens des Landes ausgezeichnet. Ein besonderer Dank ging dabei an Cornelia Linder, die mit diesem Arbeitsbereich beauftragt wurde.

Neues Kind
Nach so vielen Erfolgsmeldungen aus dem vergangenen Jahr, gibt es auch einen weiteren Lichtblick für 2012. „Zämmo gwachso“ ist man beim Verein bereits bestens und so hat man für das „neueste Kind“ im Team auch gleich den passenden Namen parat. „zämmowachso“ heißt die neue Vereinszeitung, die nun erstmalig erschienen ist. Der Verein „Familienfreundliches Dornbirn“ erweist sich als perfektes Vorbild, wie man erfolgreich eine „Familie“ sein kann. Das neue Jahr kann kommen…..

Neue Mitarbeiterinnen
Monika Böhler, Gisela Hackbarth, Birgit Selinger, Oksana Kharchuk-Spiegel, Filiz Kaya,
Sonja Lovchik , Margit Bröll, Daniela Tzvetanova

Ehrungen
Andrea Wohlgemuth (5 Jahre El-Ki-Treff)
Roswitha Fladenhofer (6 Jahre El-Ki-Treff)
Ilse Kaufmann (11 Jahre Spg. Trippel Trappel
Christine Klocker (10 Jahre – aktuell in der Spg. Sausebraus)

Kontakt: Eltern-Kind-Zentrum

Marlies Pichler
Höchsterstraße 30
Büro: Mo – Fr von 08:30 – 11:00 Uhr, Dienstag von 15.00 bis 17.00 Uhr
Tel: + 43 5572 306-6520
+ 43 0676 83 306 4305
www.dornbirn.at
elternkind.zentrum@dornbirn.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Auf ein gutes neues Jahr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen