AA

Auf den Spuren der Mäuse….

Au. In Au standen am vergangenen Sonntag Mäuse aller Art im Mittelpunkt. Unter dem Motto „ Von Menschen und Mäusen“ lud der Trägerverein des Natur-Erlebnis Holdamoos in Au/Schoppernau zu einer „Mäusejagd“ der ganz besonderen Art. Bilder

In der Vorsäßhütte des Holdamoos waren Wanderratten, Hausmäus, Rötelmäuse, Zwergmäuse, Schneemäuse und Zwergfledermäuse die nicht alltäglichen „Jagdziele“. Gleichzeitig fand im „Heandorhus“ von Luis und Anne Marie Bär in die Ausstellung „Feinde der Mäuse“, bei der Tierpräparate und originelle Mäusefallen zu bestaunen waren, statt.

Außerdem lud Marianne Moosbrugger unter dem Titel „Die mausgraue Ausstellung“ alle Mäusefans zum lustigen Mäusefilzen ein. Und im „Rehmar-Sinnhus-Stadel“ wurde der historische Mäusefilm „Die Feldmaus und die Stadtmaus“ gezeigt. Natürlich durfte dabei die entsprechende Mäuseverpflegung nicht fehlen. So wurden unter anderem auch „gebackene Mäuse“ angeboten. Die zahlreichen Besucher hatten jedenfalls mit der Mäusejagd der etwas anderen Art ihren Spaß.

Dietmar Fetz

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Au
  • Auf den Spuren der Mäuse….
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen