AA

Auf Baustelle sechs Meter tief abgestürzt

Ein 42-jähriger deutscher Arbeiter ist am Dienstag auf einer Großbaustelle in Dornbirn sechs Meter tief abgestürzt. Der Mann zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu, teilte die Sicherheitsdirektion mit.

Der 42-Jährige aus Gröningen (Bundesland Sachsen-Anhalt) war gegen 19.00 Uhr mit mehreren Kollegen beschäftigt, auf dem Flachdach einer Großbaustelle eine etwa drei mal vier Meter große Dachöffnung abzudecken. Dabei stolperte der Mann über eine Erhöhung und fiel durch die Dachöffnung rund sechs Meter tief auf groben Bauschutt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Auf Baustelle sechs Meter tief abgestürzt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.