AA

Auer sichert Mitarbeitern von Böhi volle Unterstützung zu

Feldkirch - Mit "großem Bedauern" reagiert AK-Vizepräsidentin Manuela Auer auf den überraschenden Konkursantrag der Firma Böhi. Den Beschäftigten sagt sie ihre volle Unterstützung zu. Stickereiunternehmen Böhi stellte Konkursantrag

Auer habe in dem Zusammenhang mit AMS-Geschäftsführer Anton Strini bereits Kontakt aufgenommen und ihn gebeten, die betroffenen MitarbeiterInnen bei Bedarf in die bestehende Arbeitsstiftung aufzunehmen.

Durch die Insolvenz des traditionsreichen Stickereiunternehmens sollen bis zu 63 MitarbeiterInnen den Arbeitsplatz verlieren. Für AK-Vizepräsidentin Auer stelle dies einen “schmerzlichen Verlust” dar. Sie hoffe, dass zumindest teilweise eine Weiterführung erreicht werden könne und versichert den Betroffenen ihre “volle Solidarität”.

Quelle: Fraktion Sozialdemokratischer GewerkschafterInnen

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Auer sichert Mitarbeitern von Böhi volle Unterstützung zu
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen