AA

Audis gestohlen: 400.000 Euro Schaden

Buch (D) - Ausgesprochen hochwertige Fahrzeuge konnten bisher unbekannte Täter in der Nacht zum 30.01.2009 in Buch erbeuten. Den Tätern gelang es aus einem Autolager unbemerkt drei Audi im Wert von rund 400.000 Euro zu entwenden.

Für den Abtransport der Fahrzeuge schnitten die Täter ein 2,5 m breites Loch in den Zaun, der das Firmengelände umgibt. Nachdem zunächst davon ausgegangen worden war, dass die unbekannten Täter erneut zu dem Autolager zurückkehren könnten, wurden durch die Kripobeamten in Neu-Ulm, welche die Sachbearbeitung übernommen hatten, Fahndungsmaßnahmen vorbereitet. Da die Täter nicht zu dem Objekt zurückkehrten, wurde die Fahndung zwischenzeitlich eingestellt. Derzeit liegen keine Hinweise auf die Identität der Täter und dem Verbleib der Fahrzeuge vor. Die Polizei ermittelt gegen Unbekannt.

Quelle: PP SWS

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Audis gestohlen: 400.000 Euro Schaden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen