AA

Auch Sauna wird neu gebaut

Nicht nur das Hallenbad in Dornbirn wird großzügig erweitert, auch die Sauna wird, anders als ursprünglich geplant, neu gebaut. Der Stadtrat erweiterte den Baubeschluss.

Der bereits gefällte Baubeschluss des Hallenbades wurde vom Stadtrat noch einmal erweitert: Die Sauna, die aus Kostengründen eigentlich nur saniert hätte werden sollen, wird nun doch vollkommen neu gebaut und zugleich wesentlich vergrößert. Damit steigen die Kosten für das Projekt „Hallenbad neu“ um gut eine halbe Million auf 11,56 Millionen Euro an. SP-Stadtrat Mag. Gebhard Greber spricht von einer maßvollen Erhöhung, die durchaus zu verantworten sei.

Die Sozialdemokraten betonen, dass im Zuge der Vorbereitungen für die Hallenbad-Erweiterung ihre Vorstellungen erfüllt worden seien. So werde es – außer bei der Sauna – keine Erhöhung der Eintrittspreise geben, obwohl es ein zweites Becken gibt, ein Eltern-Kind-Bereich eingerichtet wird und eine Rutsche vorgesehen ist. „Die Wünsche aller Interessensgruppen, von den Senioren über die Familien bis zu den Wassersportler, werden beim neuen Hallenbad berücksichtigt“, freut sich Greber über das Konzept.

Wie es derzeit ausschaut, kann der Zeitplan für die Bauarbeiten eingehalten werden. Spatenstich ist im Frühjahr 2004, im Herbst 2005 ist die Neueröffnung geplant.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Auch Sauna wird neu gebaut
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.