Au: Ölfilm führte zu Unfall

18-Jährige verunfallte mit ihrem Pkw.
18-Jährige verunfallte mit ihrem Pkw. ©Symbolbild/Bilderbox
Au - Eine 18-jährige Pkw-Lenkerin ist am Samstagvormittag in Au im Bregenzerwald mit ihrem Pkw einige Meter über eine Böschung geschlittert und in einem Bachbett gelandet. Die Frau sowie ihr Beifahrer blieben jedoch unverletzt, teilte die Polizei mit. Das Auto war ins Schleudern geraten, weil ein defekter Traktor Öl verloren hatte.

Der 25-jährige Lenker des Zugfahrzeugs bemerkte gegen 11.00 Uhr den Ölverlust, weil die Lenkung des Traktors nicht mehr funktionierte. Er informierte umgehend die Feuerwehr, um die Straße zu säubern. In der Zwischenzeit war aber die 18-Jährige aus Schwarzenberg (Bregenzerwald) bereits von der Fahrbahn abgekommen. Ihr Fahrzeug dürfte eines der ersten gewesen sein, das den entsprechenden Straßenabschnitt nach dem Ölaustritt befuhr, hieß es.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Au: Ölfilm führte zu Unfall
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen