AA

"Atos Origin" eröffnet in Dornbirn

Mit einem Festakt im „Aquarium“ in Dornbirn eröffnete der internationale IT-Dienstleister Atos Origin seinen neuen Standort Westösterreich. Firma [237 KB] | Pressekonferenz [203 KB]

Zumtobel Holding-Vorstandschef Andreas Ludwig, Atos Origin-Österreich-Chef Hans Leisentritt und LH Herbert Sausgruber begrüßten an der Schmelzhütterstraße im ehemaligen Rechenzentrum des Lichtkonzerns Zumtobel zahlreiche Gäste.

Der Dienstleistungskonzern mit weltweit 47.000 Mitarbeitern kam eigentlich dadurch zu seinem neuen Westösterreich-Stützpunkt, dass Zumtobel seine IT-Netzwerke an einen kompetenten Partner auslagern (outsourcen) wollte, um sich voll und ganz auf seine Kernkompetenz der Errichtung von Beleuchtung und Lichtsystemen konzentrieren zu können.

Atos Origin wurde nach einem intensiven Auswahlverfahren als dieser Partner bestimmt. Die 55 Zumtobel-IT-Spezialisten wurden von Atos Origin zur Gänze übernommen, Zumtobel wird sich durch die neue Lösung in den kommenden drei Jahren rund ein Drittel seiner bisherigen IT-Aufwendungen ersparen. Atos Origin will vom Standort Dornbirn aus weitere attraktive Kunden in Vorarlberg, Westtirol, der Ostschweiz, in Süddeutschland und eventuell sogar aus dem norditalienischen Raum gewinnen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • "Atos Origin" eröffnet in Dornbirn
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.