AA

Asylwerber klaute trotz Hausverbots

Feldkirch - Zwei Jahre Haft: Ein drogensüchtiger Russe wurde als Mitglied einer Bande von Profi-Ladendieben nun bereits zum vierten Mal gerichtlich verurteilt.

„Professionell vorgegangen” seien bei den Ladendiebstählen der Angeklagte und seine Komplizen, sagte Richter Peter Mück. Einer habe die Verkäuferin abgelenkt. Ein anderer Täter habe mit einer Zange die Diebstahlsicherung der Textilien durchgeschnitten und entfernt. Dann hätten sie sich die neue Bekleidung angezogen. Davon berichtete als Zeugin eine Verkäuferin aus einem Kleidergeschäft im Dornbirner Messepark. Oder die Diebe hätten die nicht mehr gesicherte Ware in Taschen beim Ausgang abgestellt. Dort stand ein anderer Mittäter zum Abholen bereit.

Hausverbot für Ladendieb

Der Angeklagte sei erwischt und mit einem Hausverbot belegt worden, sagte die Zeugin. Dennoch sei er wieder als Ladendieb in Aktion getreten – er habe die beim Eingang von seinen Komplizen bereitgestellten Textilien weggenommen. Zum vierten Mal wurde der 32-jährige Russe nun als Ladendieb verurteilt. Am Landesgericht Feldkirch wurde über den großteils Geständigen eine teilbedingte Freiheitsstrafe von zwei Jahren verhängt. Davon sind acht Monate abzusitzen. Das Urteil ist nicht rechtskräftig. Die ,,hohe bedingte Haftstrafe” von 16 Monaten ,,wird es ihm leichter machen, nicht mehr zu stehlen”, sagte der Richter. Der Asylwerber ist heroin­süchtig. ,,Hauptsächlich deswegen” habe er gestohlen – um sich seine Drogensucht zu finanzieren, meinte der Richter.

Drogentherapie

Der zweifach wegen Drogendelikten Vorbestrafte wird sich am Landesgericht auch noch in einem Drogenverfahren zu verantworten haben. Der Familienvater hofft auf eine Strafe, die ihm nach der Verbüßung der Ladendieb-Strafe eine Drogentherapie außerhalb des Gefängnisses ermöglicht.

„Am Riemen reißen”

Der Asylwerber befindet sich seit Ende November 2008 in Untersuchungshaft. ,,Entweder Sie reißen sich am Riemen”, sagte der Richter zu dem Angeklagten, ,,oder Sie werden Ihr Leben in Gefängnissen verbringen”.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Asylwerber klaute trotz Hausverbots
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen