AA

ASKÖ und eybl Hohenems - Eine starke Gemeinschaft für ein fitteres Vorarlberg

ASKÖ-Präsident Eckart Neururer und Sport eybl Geschäftsführer Stefan Kohlbauer
ASKÖ-Präsident Eckart Neururer und Sport eybl Geschäftsführer Stefan Kohlbauer ©ASKÖ Vorarlberg

Im März trafen sich ASKÖ-Präsident Eckart Neururer und Sport eybl Geschäftsleiter Stefan Kohlbauer im Sport eybl in Hohenems zur Unterzeichnung einer partnerschaftlichen Vereinbarung.

Ziel dieser Kooperation ist es, eine Symbiose zu schaffen von technischem Knowhow und Bewegungsangeboten, um möglichst viele Vorarlberger zu bewegen. Die Marken Sport eybl und ASKÖ Vorarlberg sollen so ua. durch gemeinsam veranstaltete Events ihren Bekanntheitsgrad steigern. Die Vereine der ASKÖ Vorarlberg profitieren auch durch besondere Angebote beim Einkauf von Materialien/Sportlerbedarf von dieser Kooperation. Die Partnerschaft basiert auf Loyalität und beidseitiger Fairness. Der Handschlag von ASKÖ-Präsident Eckart Neururer und Sport eybl Geschäftsleiter Stefan Kohlbauer unter „Aufsicht“ von Hopsi Hopper, dem „Fit und Locker Frosch“ der ASKÖ, leitete somit symbolisch den Beginn der Zusammenarbeit ein.

Als erste gemeinsame Veranstaltung wird die ASKÖ im Sport eybl in Hohenems einen Tag mit Kinderbetreuung und Fit-Check organisieren. Die Kunden können ihr Geschick in mehreren sportlichen Kategorien beweisen und sich über die Bewegungsangebote sowie die Vereine des Landesverbandes informieren. Die besten Teilnehmer werden vom Sport eybl prämiert.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • ASKÖ und eybl Hohenems - Eine starke Gemeinschaft für ein fitteres Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen