AA

ASKÖ-Schulung von Pädagoginnen

Pädagoginnenteam der Nachmittagsbetreuung Kaleidoskop
Pädagoginnenteam der Nachmittagsbetreuung Kaleidoskop ©ASKÖ Landesverband Vorarlberg

…der Nachmittagsbetreuung Kaleidoskop in Tosters

Die Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur Landesverband Vorarlberg hat sich zum Ziel gesetzt, die motorischen Fähigkeiten aller Altersgruppen durch Bewegungsangebote zu steigern. Multiplikatoren für die Umsetzung dieser Ideen sind die vielen engagierten BetreuerInnen in den Vereinen und Schulen. Um die Qualität der Bewegungsförderung zu sichern, ist eine ständige Weiterbildung notwendig.

Der ASKÖ Landesverband Vorarlberg veranstaltete deshalb in der Turnhalle der Volksschule Tosters mit einigen Mitarbeiterinnen der Schülerbetreuung Kaleidoskop eine Schulung.

Themen waren der Aufbau von Bewegungslandschaften und die Sicherung der einzelnen Teilelemente mit speziellen Knotentechniken. Unter Anleitung des Fit-Start-Assistenten Rajko Schermer wurde der Aufbau der einzelnen Stationen in Angriff genommen. Dabei wurden die kurz vorher erlernten Knotentechniken sofort eingesetzt. Natürlich überzeugten sich alle Teilnehmer beim eigenständigen Überwinden der Hindernisse von der Eignung der Sicherungstechniken.

Die Selbsterprobung ist ein wichtiger Punkt um Schwachstellen zu erkennen, und um das Empfinden der Kinder beim Spielen auf den Bewegungsstationen nachempfinden zu können. Nach zwei anspruchsvollen Stunden waren alle Teilnehmer erschöpft und um einige Erfahrungen reicher.

Planen Sie selber eine Weiterbildungsmaßnahme auf diesem Gebiet? Wir helfen Ihnen gern.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Mag. Elisabeth Summer-Jetzinger, BEd.
ASKÖ Landesverband Vorarlberg
Tel.: 0676/ 84 74 64 69

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • ASKÖ-Schulung von Pädagoginnen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen