AA

ASFINAG: Sperre Auf- und Abfahrten Dornbirn Nord

Sperre der Auf- und Abfahrten der A 14 Rheintal/Walgauautobahn an der Anschlussstelle Dornbirn-Nord in Richtung Innsbruck.
Sperre der Auf- und Abfahrten der A 14 Rheintal/Walgauautobahn an der Anschlussstelle Dornbirn-Nord in Richtung Innsbruck. ©VOL.AT/Steurer
Sperre der Abfahrt von Bregenz kommend vom 27. März (ab 15 Uhr) bis 29. März (bis 5 Uhr) geplant – Die Auffahrtssperre erfolgt im April.

Aufgrund von Belagssanierungen sperrt die ASFINAG am kommenden Wochenende die Abfahrtsrampe im Bereich der Anschlussstelle Dornbirn-Nord. Das bedeutet für die Autofahrerinnen und Autofahrer: Von Samstag, 27. März (ab 15 Uhr) bis Montag, 29. März (bis 5 Uhr) ist die Abfahrt bei Dornbirn-Nord von Bregenz kommend nicht möglich. Die Umleitung führt über die nächstgelegenen Anschlussstellen, die Umleitung ist vor Ort beschildert.

Die Auffahrt in Richtung Innsbruck an der Anschlussstelle Dornbirn-Nord ist dann ab dem 10. April (ab 15 Uhr) bis 12. April (bis 5 Uhr) vorgesehen. Da die Arbeiten witterungsabhängig sind, kann es bei schlechtem Wetter unter Umständen zu einer kurzfristigen Verschiebung kommen.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • ASFINAG: Sperre Auf- und Abfahrten Dornbirn Nord
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen