AA

ASFINAG investiert vier Millionen Euro in zwei Rastplätze

Die ASFINAG will vier Mio. Euro in zwei Rastplätze investieren.
Die ASFINAG will vier Mio. Euro in zwei Rastplätze investieren. ©APA/Themenbild
Auf der Liste der ASFINAG steht die Verbesserung des Parkplatz Schlins in Richtung Bregenz sowie die Erneuerung des Rastplatzes in Richtung Arlberg.

Nachdem vor kurzem die Rastplätze bei Rankweil modernisiert wurden, plant die ASFINAG nun zwei weitere Projekte. Die Parkplätze bei Schlins und Satteins sollen zu Rastplätzen umgebaut werden, so der ORF Vorarlberg.

Sitzgelegenheiten und Spielgeräte

Für die Raststation in Richtung Bregenz soll das bestehende Areal adaptiert werden. Das WC soll einem neuen Rastplatz mit besserer Infrastruktur weichen und um eine Behinderten-WC und eine Dusche ergänzt werden. Im Freien sind Sitzgelegenheiten und Spielgeräte sowie ein Automat für Snacks und Kaffee geplant.

In die anderer Richtung soll der bestehende Parkplatz aufgelassen und nach Westen, wo mehr Fläche zur Verfügung steht, verlegt werden. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • ASFINAG investiert vier Millionen Euro in zwei Rastplätze
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen