AA

Ärztestreik in Friedrichshafen

Der deutsche Ärztestreik geht weiter – und wird nun auch die Patienten von niedergelassenen Ärzten zum Teil massiv treffen. Sie wollen mit einem Bodenseeschiff symbolisch nach Österreich "auswandern".

Im Kampf gegen die ihrer Meinung nach schlechten Arbeitsbedingungen und die zu geringen Einkommen werden viele Praxen vorübergehend geschlossen bleiben.

In Friedrichshafen wollen nun hunderte niedergelassene Ärzte gegen das derzeitige System protestieren. Nach einer Demonstration wollen sie mit einem Bodenseeschiff symbolisch nach Österreich „auswandern“. Bereits angelaufen ist der Streik in mehreren kommunalen Krankenhäusern in Baden-Württemberg: Derzeit ruht zum Beispiel in Göppingen, Heilbronn und Reutlingen die Arbeit. Nur mehr eine Notversorgung wird aufrechterhalten, teilte die Ärzte-Gewerkschaft „Marburger Bund“ mit.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Ärztestreik in Friedrichshafen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen