AA

"Arrivals" lockte Besucher ins KUB

Koreanische Journalistinnen kamen zur Eröffnung
Koreanische Journalistinnen kamen zur Eröffnung
Eröffnung "Arrivals"

Bregenz. Zur Eröffnung von “Arrivals”, der bisher größten Ausstellung von Künstlerin Haegue Yang, lud das Kunsthaus Bregenz.

KUB-Direktor Yilmaz Dziewior sprach von einer sehr besonderen Ausstellung, da sie sowohl Neues als auch eine Retrospektive biete.
Die Schau der in Seoul geborenen koreanischen Künstlerin Haegue Yang zeigt u. a. Lichtskulpturen, die an Außerirdische erinnern und die sich mit ihrer Fülle an Einzelobjekten im dritten Stockwerk des Hauses zu einem Gesamtkunstwerk fügen, das die Besucher als zauberhafte Lichtkomposition beeindruckt.
Auch die “Citadella”, eine Art Lichtstadt, gewährt den Besuchern mehrere Zugänge, die alle in Sackgassen enden. Bewegliche Scheinwerfer inszenieren dazu Lichtspiele. Gerüche aus Duftmaschinen – Erde, frisch geschnittenes Gras, Ozean oder schwefeliger Vulkan – betten den Besucher in verschiedene Landschaften ein.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • "Arrivals" lockte Besucher ins KUB
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen