Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Überholmanöver löst Unfall mit sieben Pkw in Arlbergtunnel aus

Trotz doppelter Sperrlinie und Überholverbot: Schweizer verursacht Karambolage
Trotz doppelter Sperrlinie und Überholverbot: Schweizer verursacht Karambolage ©LPD Tirol
Trotz doppelter Sperrlinie und Überholverbot hat ein Schweizer (57) am Samstag im Arlbergtunnel einen Lkw überholt und damit einen Auffahrunfall mit sieben Fahrzeugen verursacht.
Aktuelle Verkehrsmeldungen
Live: A14 und A16 ständig im Blick

Laut Polizei musste ein Brite wegen des Überholmanövers seinen Wagen komplett abbremsen. Dahinter konnten sechs weitere Lenker nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhren jeweils auf die Autos vor ihnen auf.

Schweizer von Polizei gestoppt

Der Schweizer wurde am Ende des Arlbergtunnels von der Autobahnpolizei Bludenz gestoppt. Er gab gegenüber den Beamten an, nichts von dem Crash bemerkt zu haben. DerArlbergtunnel musste für die Einsatzdauer und die Aufräumarbeiten bis kurz nach 10.30 Uhr gesperrt werden. Vier Insassen wurden mit leichten Verletzungen vom Sprengelarzt in St. Anton am Arlberg behandelt.

Der 57-Jährige hatte gegen 9.00 Uhr rund 500 Meter nach der Mautstelle überholt. Der entgegenkommende Brite bremste sein Fahrzeug ab, touchierte die Bordsteinkante und kam dadurch zum Stillstand. Ein hinter ihm fahrender 38-jähriger Schweizer konnte nicht mehr abbremsen und krachte mit seinem Auto in das Heck des Wagens. Ebenso die fünf nachfolgenden Pkw.

Der Verkehr wurde für die Dauer der Sperre über den Arlbergpass umgeleitet. Im Urlauberreiseverkehr kam es laut Asfinag vor beiden Tunnelportalen zu Staus. (APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Überholmanöver löst Unfall mit sieben Pkw in Arlbergtunnel aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen