Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Arlbergstrecke am Sonntag gesperrt

Für sieben Stunden wird der Bahnverkehr auf der Arlberg-strecke unterbrochen. Grund ist die Verlegung der Trasse durch den neuen Blisadonatunnel bei Langen a.A..

Der zweigleisige Ausbau zwischen Langen a. A. und Klösterle schreitet nach Angaben der ÖBB zügig voran und befindet sich in der Zielgeraden. Am Sonntag werden die Gleisanlagen und die Oberleitungen mit der neu gebauten Strecke verbunden, so dass vorerst der Blisadonatunnel provisorisch eingleisig in Betrieb genommen wird. Für die Bau- und Regulierungsarbeiten samt technischer Überprüfung muss die Arlbergbahnstrecke zwischen Ötztal und Bludenz am Sonntag von 10.50 bis 17.30 Uhr für den Zugverkehr gesperrt werden.

Während der Sperre wird für die Reisezüge im Fernverkehr zwischen Ötztal und Bludenz ein Schienenersatzverkehr mit Bahnbussen eingerichtet. Die Autoreisezüge EC 662 und EC 15663 (Strecke Wien West – Feldkirch – Wien West) verkehren am Sonntag nur bis und ab Innsbruck-Hbf..

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Arlbergstrecke am Sonntag gesperrt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.