AA

Architekturwettbewerb ausgeschrieben

Bregenz - Das Land Vorarlberg hat die erste Phase des Architekturwettbewerbes zur Neugestaltung bzw. Erweiterung des Vorarlberger Landesmuseums in Bregenz eingeleitet.

Für das größte Hochbauprojekt des Landes der kommenden Jahre ist EU-weit die Bewerbung für den Wettbewerb ausgeschrieben worden. Das Land Vorarlberg erwartet sich 200 Teilnehmer. Geplanter Baubeginn ist der Herbst 2009.

Einreichungen sind in dieser ersten Phase bis Ende Mai 2007 möglich. Die besten 30 Bewerbungen sollen in der zweiten Phase zum Vorlegen konkreter Projekte eingeladen werden. Das Land Vorarlberg hat für den Museumsbau rund 30 Millionen Euro vorgesehen, die Fertigstellung hat man sich für das Frühjahr 2012 vorgenommen.

Bei der Museumserweiterung – es wird neben dem bestehenden Gebäude auch die ehemalige Bezirkshauptmannschaft Bregenz einbezogen – verlangen verschiedene Auflagen Sensibilität: So stehen bestimmte Teile der Bausubstanz unter Denkmalschutz. Mit einem zeitgemäßen Auftritt des „neuen“ Landesmuseums wollen Land und Stadt Bregenz einen Schritt in Richtung einer „Kulturmeile“ mit Bregenzer Festspielen, dem Kunsthaus und dem Theater am Kornmarkt setzen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Architekturwettbewerb ausgeschrieben
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.