AA

Architektur konzentriert sehen

Ansichtesexemplare und erlebare Architekturmodelle in Dornbirn.
Ansichtesexemplare und erlebare Architekturmodelle in Dornbirn. ©Christian Grass
Dornbirn verwandelt sich am Wochenende in eine Ausstellung für Architektur- Liebhaber.

Architektur ist überall und zu den Architekturtagen augenscheinlich. Am Freitag, dem 28. Mai, werden Ansichtsexemplare und offene Ateliers konsequent auf alle Gemeinden verteilt, am Samstag, dem 29. Mai, konzentrieren sich die Aktivitäten in Dornbirn. „Stadtnomaden“ haben ihren Lagerplatz im „Vai“ aufgeschlagen und damit sind eine Wohnblase aus Spanien und eine Transformbox aus Tirol 1:1 zu begutachten. Am Nachmittag verlegen sich die offenen Ateliers mit 20-Minuten-Non-Stopp-Präsentationen in das Architekturzentrum in Dornbirn. Mit dem Schlusspunkt unzähliger Veranstaltungen bei den Architekturtagen schließt sich der Kreis im Partyambiente für Baukulturträger. Fahrtmöglichkeiten bietet der Nightliner, der mit dem Architekturtage-Ticket des V VV – Vorarlberger Verkehrsberbund – gratis ist.

Freiluftwohnzimmer

Auch das Jugendprogramm wird mit einem Event gefeiert. In Dornbirn, Lustenau, Hard und Bludenz entstehen Feiluftwohnzimmer. Das „Vai“ und die Raumplanungsstelle initiieren einen Prozess, in dem freie Räume für Jugendliche geschaffen werden. Im „VaiDoma“, im Stadtgarten, wird ein Zwischenstand präsentiert und gefeiert. Das erste Freiluftwohnzimmer übernimmt die beteiligte Jugendgruppe mit einer Graffiti-Aktion am Platz vor dem Kulturhaus.

Architektur

Samstag, 29. Mai Ansichtsexemplare
In jeder Gemeinde offene vai Ateliers
vai Dornbirn 14 bis 18 Uhr Non-Stopp-Präsentationen
Party get off black vai
Dornbirn 20 bis 2 Uhr
Jugendprogramm Freiluftwohnzimmer
vaiDOMA-Stadtgarten 11 Uhr Präsentationen 14 Uhr Eröffnung des ersten Freiluftwohnzimmers vor dem Kulturhaus

Weitere Details zur Veranstaltung finden Sie unter: www.architekturtage.at.

Vn

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Architektur konzentriert sehen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen