Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Architekt Gert Dünser im Ruhestand

Im Kreise seiner Kollegen wurde der Amtssachverständige für Raumplanung und Baugestaltung, Architekt Gert Dünser, im Landhaus in den Ruhestand verabschiedet.

Landesrat Manfred Rein würdigte dabei die “großen Verdienste Dünsers um die Baukultur in Vorarlberg, die über die Landesgrenzen hinaus hohes Ansehen genießt”.

Da Dünser in seiner 30-jährigen Tätigkeit immer wieder mit sich überschneidenden privaten und öffentlichen Interessen zu tun hatte, war seine Arbeit oft von kontroversiellen Diskussionen über Siedlungs- und Baugestaltung begleitet. “Mit fundiertem Fachwissen und hohem persönlichen Einsatz hat er diese anspruchsvolle Aufgabe gemeistert”, lobte Landesrat Rein. In die Ära Dünser fällt unter anderem die Erstellung und Neuüberarbeitung der Flächenwidmungspläne in Vorarlberg.

Nachfolger von Gert Dünser im Amt der Landesregierung ist der ehemalige Bludenzer Stadtbaumeister Felix Knünz.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Architekt Gert Dünser im Ruhestand
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.