AA

ARBÖ eröffnet neues Prüfzentrum in Bregenz

Symbolbild ARBÖ
Symbolbild ARBÖ
Modernste Technik in neuem Glanz - Tag der offenen Tür am kommenden Samstag.

Bregenz hat seit wenigen Wochen ein nagelneues ARBÖ-Prüfzentrum. Die moderne Einrichtung in der Rheinstraße 86 wird kommenden Samstag, den 5. Oktober am Tag der offenen Tür feierlich vom Präsident des ARBÖ Vorarlberg, Peter Steurer eröffnet.

“Das alte Prüfzentrum aus dem Jahr 1986 ist für die umfangreichen Dienstleistungen und steigenden Kundenanforderungen zu klein geworden, etwas Neues musste her”, fasst der ARBÖ Vorarlberg-Präsident den wichtigsten Grund für eine Neuerrichtung zusammen. Das neue Prüfzentrum wurde um einen gemütlichen Kundenbereich sowie einer Prüfbox erweitert (insgesamt drei Prüfboxen) und schafft insgesamt drei neue Arbeitsplätze. “Drei Techniker, ein Kfz-Lehrling und eine Mitarbeiterin im Sekretariat kümmern sich fortan um die Anliegen unserer Mitglieder”, so Steurer. Mit Bregenz haben jetzt auch alle Dornbirner Mitglieder und Kunden des ARBÖ eine neue Anlaufstelle.

Auf einer Grundstückfläche von 703 m2 und einer Gebäudefläche von 308 m2 sind nun alle ARBÖ Prüf- und Dienstleistungen möglich, wie z.B. auch die §57a-Begutachtungen für Anhänger über 750 kg (O2), Hänger Doppelachse. Insgesamt investierte der ARBÖ 780.000 Euro in den Neubau, der sich wirklich sehen lassen kann. “Wir laden alle herzlich ein am Samstag, ab 10 Uhr dabei zu sein”, freut sich Steurer.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • ARBÖ eröffnet neues Prüfzentrum in Bregenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen