Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Arbeitsunfall in St. Gerold

Ein 24-jähriger Mann rutschte bei der Montage eines Dachgerüsthackens von der Leiter und stürzte 5 Meter in die Tiefe. Er wurde unbestimmten Grades verletzt.

Am Montag morgen war ein 24 Jahre alter Mann aus Sonntag in einem Stallgebäude in St. Gerold mit der Montage eines Dachgerüsthakens beschäftigt. Als er dabei auf einer Leiter stand rutschte diese vermutlich seitlich weg, wobei der Mann aus einer Höhe von ca. vier bis fünf Metern zu Boden stürzte. Der Mann erlitt dadurch Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde mit dem Hubschrauber Christopherus 8 ins LUKH Feldkirch eingeliefert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Arbeitsunfall in St. Gerold
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.