AA

Arbeitsunfall in Sibratsgfäll

Am Montag waren drei Männer unterhalb der Alpe Hintere Ries in Sibratsgfäll mit Holzschlägerungs-Arbeiten beschäftigt. Dabei wurde einer der Männer von einem herabfallenden Ast gestreift und zog sich Schulter- und Wirbelsäulenverletzungen zu.

Er wurde nach der Erstversorgung durch einen Arzt aus Hittisau mit dem Rettungshubschrauber ins LKH Feldkirch eingeliefert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Arbeitsunfall in Sibratsgfäll
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.